Dynamics NAV Anwendertipp: Paketverfolgung in NAV

Die meisten Paketdienste bieten einen Service im Internet, mit dem Sie Ihre Paketsendung verfolgen können.

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Zusteller verwenden, können Sie in NAV bestimmte Basisinformationen hinterlegen und die Funktionalität
der automatischen Paketverfolgung von gebuchten Lieferungen von dort aus nutzen.

So verfolgen Sie ein Paket:

  1. Geben Sie im Feld Suchen einen Wert für Verkaufslieferungen ein, und wählen Sie dann den zugehörigen Link. Öffnen Sie die relevante Verkaufslieferung.
  2. Füllen Sie auf dem Inforegister Lieferung das Feld Zustellercode aus.
  3. Im Feld Paket Verfolgungsnr. geben Sie die Paketnummer ein, die Sie vom Zusteller erhalten haben.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Aktionen in der Gruppe Funktionen die Option Paketverfolgung aus.

Die Anwendung öffnet Ihren Standardbrowser und ruft die Paketverfolgungsseite auf.

Der Link wird beim Zusteller hinterlegt:

Durch eine kleine Anpassung (Schnittstelle zum Paketdienstleister) können die Paketverfolgungsnummern auch automatisch in NAV zur Verfügung gestellt werden.

Haben Sie Interesse? Sprechen Sie uns an! In Berlin unter +49 30 435500-0 und in Karlsruhe unter +49 721 27662-0

[veröffentlicht am 02.11.2015]

 

zurück