Erfolgreicher Projektabschluss bei Papyrus

B.i.TEAM spendet an die Stiftung Katharinenhöhe Schönwald/Schwarzwald

Papyrus


Papyrus ist ein internationaler Multiproduktdistributor und Lösungsanbieter, der für über 65.000 Kunden in 19 Märkten in Europa aktiv ist.



Neben grafischen Papieren für die Druckindustrie gehören auch Büropapiere und zahlreiche weitere Verbrauchsmaterialien, wie z. B. Reinigungs- und Hygieneartikel zum Produktangebot. Im Bereich Produkte und Dienstleistungen für die Druckindustrie ist Papyrus der führende Anbieter in Kontinentaleuropa, im Bereich Verbrauchsmaterialien ist Papyrus Marktführer in Skandinavien.

Das SAP Beratungsteam der B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH war maßgeblich am Harmonisierungsprojekt „P94 DE to Blue“ beteiligt, mit dem Ziel, die Prozessanforderungen Deutschlands mit den vorhandenen Template-Prozessen abzugleichen und anzupassen. Mit der Datenübernahme und Go-Live am 01.08.2017 wurde das Projekt erfolgreich umgesetzt.

Anstatt eines Zuschusses für die hausinterne Projektabschlussfeier, spendet B.i.TEAM 250,- EUR an die Stiftung Katharinenhöhe in Schönwald/Schwarzwald, die bereits seit vielen Jahren durch Papyrus unterstützt wird.

Im Jahr 1985 wurde die Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe für krebskranke und chronisch kranke Kinder gegründet und im Jahr 2010 in eine Stiftung überführt.

Als führende Spezialklinik für die Rehabilitation onkologischer, hämatologischer und kardiologischer Erkrankungen bei Kindern und jungen Menschen bietet die Katharinenhöhe umfassende medizinische, physiotherapeutische und psychologische Unterstützung.

"Mit unserer Spende leisten wir einen kleinen Beitrag für die Erweiterung und Umgestaltung des Spielgeländes im Außenbereich, u. a. mit behindertengerechten Spielstationen", so Jörg Erkert, Geschäftsführer von B.i.TEAM.

Mehr Informationen zu der wertvollen Arbeit der Katharinenhöhe finden Sie hier.

[veröffentlicht am 24.11.2017]

 

zurück